“Was wäre wenn…” und “ach, hätte ich doch bloß…” – Sätze, die man eigentlich niemals von sich geben möchte und trotzdem gibt es leider noch genug Menschen, die ihre Chance im Leben noch nicht ergreifen konnten.

Ich hätte damals ebenfalls nicht geglaubt, dass sich mein Blog so entwickeln könnte – zumal ich noch nicht einmal eine Idee hatte, in welche Richtung des Reisens es gehen sollte. Mir war damals überhaupt nicht klar, wieviele Möglichkeiten es gibt, im Internet zu arbeiten. Ich war noch nie zuvor in meinem Leben so motiviert für etwas einzustehen!

Schließlich beschloss ich, dass ich dir hier von meiner Reise erzählen möchte. Nicht irgendwie so ein “Ich-reise-durch-die-Welt-schau-dir-meine-Bilder-an” – Blog. Vielmehr ein Blog für meine Reise durch das Leben mit einer chronischen Krankheit, meine Geschichten, meine Motivation (auch für dich) und meine ganz persönlichen Tipps für alle Orte, die ich bereist habe.

Was findest du auf about a journey?

Reiseberichte
Ganz klar! Auf meinem Blog findest du alle meine Berichte über jedes Land das ich bereist habe. Und nicht nur das: Außerdem zeige ich dir meine Restauranttipps, Hoteltipps und was ich dafür bezahlt habe.

Nützliche Tipps
Solltest du Hilfe brauchen, schau unbedingt hier vorbei. Ich zeige dir Apps, die dir in jeder Situation helfen. Tipps zum Reisen: Wie du zum Beispiel deine Urlaubstage maximierst, wie du für deine Reise Geld sparen kannst, wie du einen günstigen Flug finden kannst und vieles mehr.

Backstage-Blick
Wie bin ich eigentlich? Wie fühlt sich das Reiseleben an? Wie hat es mir geholfen? Vermisse ich etwas oder irgendjemanden? Wie läuft das Leben hinter den tollen Bildern und Beiträgen? Unter dem Punkt “Backstage” findest du alle meine persönlichen Geschichten und meine Motivationen (auch für dich).

Packliste
Sicher eine Sache, die viele interessieren wird: Was habe ich eigentlich alles in meinem Rucksack? Ist Reisen mit Handgepäck möglich? – Absolut!

Meine ganz persönlichen ONCE-IN-A-LIFETIME-Momente
Jeder hat doch diese eine Liste. Eine Liste, mit vielen Dingen, die du erledigt haben willst, bevor du gehst. Auch ich hab so eine. Du kannst sie hier finden. Vielleicht magst du mich ja unterstützen?

Ach, und übrigens..

about a journey ist ein Reiseblog für alle Selbstverwirklicher, die – genau wie ich – aus ihrem 9-to-5 Job aussteigen wollen. Für alle Weltenentdecker, Abenteurer, Träumer und Individualisten und vor allem für Solche, die immer noch denken, dass eine chronische Krankheit eine Reise nicht zulassen würde. Ich möchte diesen Menschen das Gegenteil zeigen. Es ist alles möglich.

Auf keinen Fall aber möchte ich dir meinen Lebensstil aufdringen, Blogger zu werden ist nicht jedermanns Sache. Vielleicht liebst du ja deinen 40-Stunden-Job und suchst nur eine kleine Alltagsflucht oder ein paar Tipps für einen Wochenendtrip oder einen Urlaub. Auch dann bist du hier goldrichtig!

Was ich aber noch vorab klären möchte: Ich bin keine Backpackerin, Flashpackerin, Handgepäck-Reisende oder Kofferträgerin.
Ich versteife mich nicht auf einen Stil des Reisens, sondern bin so unterwegs, wie es am besten zu mir passt. Ja, ich liebe meinen Rucksack, einfach weil er für mich handlicher ist. Trotzdem möchten ich betonen, dass ich so individuell wie möglich reise. Mal ein Hostel, mal eine luxuriöse Unterkunft. Einfach bunt gemischt.

Nichts desto trotz möchte ich dir unbedingt zeigen, wie du gut und trotzdem bezahlbar reisen kannst, wie wundervoll unsere Welt ist, dass es sich lohnt, die Ängste einmal hinten anzustellen und dein Leben zu genießen.

Werde Teil meiner Reise!

Wenn du wirklich keine Neuigkeiten von mir verpassen möchtest und du immer auf dem neuesten Stand sein willst, dann solltest du mir unbedingt auf Instagram folgen. Hier poste ich regelmäßig und du erhältst in meinen Storys ganz persönliche Eindrücke aus meinem Leben.

Auf Facebook veröffentliche ich meine neuesten Beiträge und auf Youtube meine aktuellsten Vlogs sowie kleine “Trailer”-Videos.

Möchtest du mehr über mich erfahren? Dann komm doch hier vorbei!

Menü