Lettland

Hier findest du alle Fakten und meine Beiträge mit meinen Tipps
für eine Reise nach Lettland

Lettland ist für mich ein Land, dass mich vor ein paar Jahren noch so gar nicht interessiert hat. Warum ich dort gelandet bin, kann ich eigentlich immer noch nicht beantworten. Wahrscheinlich liegt es an der Tatsache, dass Lettland sich immer für ein Wochenendtrip anbietet. Dort angekommen war mir schnellstens klar, dass ich dem Land Unrecht tat.

Hätte ich viel Dreck und Armut erwartet, wäre ich auf dem falschen Dampfer. Die Städte sind aufgeräumt, sauber und sehr gepflegt. Das lettische Volk bemüht sich um seine Touristen, lesen einem jeden Wunsch von den Lippen ab und sind sehr hilfsbereit.

Außerdem kann man im Land ganz einfach reisen. Alles was du über Lettland wissen musst, wirst du hier finden.

Fakten zu Lettland

Fläche 64.589 km²
Einwohner 1,9 Millionen
Hauptstadt Riga

Wo liegt Lettland?

Lettland befindet sich nordöstlich in Europa. Im Norden grenzt es an Estland, im Osten an Russland und Weißrussland und im Süden an Litauen. Im Westen liegt Lettland an der Ostsee.

Welche Sprache spricht man in Lettland?

Lettlands Amtssprache ist Lettisch, das spricht zumindest 2/3 der Bevölkerung. An zweiter Stelle kommt mit 37% Russisch. Da die Letten neben ihrer Amtssprache aber meist noch Englisch sprechen, gibt es hier absolut keine Probleme, wenn man durch das Land reist.

Wann ist die beste Reisezeit für Lettland?

Als optimale Reisezeit für Lettland wird normalerweise der Zeitraum von Mai – September angegeben. Aber Achtung: Der August ist in Lettland der regenreichste Monat im Jahr. Außerdem bieten auch der Frühling und der Herbst gute Reisezeiten in Lettland, dort kann es allerdings schon etwas kalt werden. Durch den Einfluss von Russlands Winden, ist es im Winter meist sehr kalt und durch Schnee und Frost können hier Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens gegeben sein.

Wie sind die Verkehrsregeln in Lettland?

Die allgemeine Höchstgeschwindigkeit in Lettland beträgt 50 km/h innerorts und 90 km/h außerorts. Beide Limits gelten immer dann, wenn sonst nichts anderes ausgeschildert ist. Auf den Autobahnstrecken gilt 110 km/h. In Wohngebieten muss man äußerst vorsichtig sein. Hier gelten nämlich nur Geschwindigkeiten bis zu 20 km/h. Es gilt im ganzen Land Lichtpflicht. Also: Licht an!

Welche Währung hat Lettland?

In Lettland zahlt man seit 2014 mit dem Euro.

Welche Dokumente werden zur Einreise nach Lettland benötigt?

Für Lettland brauchen EU-Bürger kein Visum. Es genügt der Personalausweis oder der Reisepass.
Ist man kein EU-Bürger, braucht man ein Visum. Hier muss der Reisepass noch mindestens 3 Monate über das Visum hinaus gültig sein. Das Schengen-Visum kostet dann 60 EUR.

In welcher Zeitzone liegt Lettland?

Lettland liegt in der EET-Zeitzone. Die Umstellung zu Deutschland liegt bei + 1 Stunde.

HERZLICH WILLKOMMEN

Hi! Ich bin Jessica,
Individualistin, Freiheitsliebende und Genießerin die um die Welt zieht. Auf meinem Blog “about a journey” findest du alle meine Abenteuer und einzigartigen Momente. Vielleicht steht schon bald etwas davon auf deiner Bucket List? Lass dich von mir inspirieren!


Suchst du etwas?

Folge mir auf Instagram



Alle Beiträge zu Lettland

Menü