Großbritannien

Hier findest du alle Fakten und meine Beiträge mit meinen Tipps
für eine Reise nach Großbritannien

Großbritannien ist wirklich extrem. Extrem unterschiedlich. Ist es an den Küsten eher rau und in den kleinen Fischerdörfern ruhig, herrscht in London der volle Trubel.

Großbritannien bietet über 12.500 km Küste und einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt. Großbritanniens Städte sind so abwechslungsreich wie die Dialekte ihrer Bewohner. Typisch sind vor allem die englischen Gärten und die urigen Pubs.

London mit seinen 8,7 Millionen Einwohner ist eine wahre Bombe und eine absolute Weltmetropole. Das muss man wirklich selbst erlebt haben.

Außerdem kann man im Land ganz einfach reisen. Alles was du über Großbritannien wissen musst, wirst du hier finden.

Fakten zu Großbritannien

Fläche 248.528 km²
Einwohner 66 Millionen
Hauptstadt London

Wo liegt Großbritannien?

Das Vereinigte Königreich ist eine Union aus den Landesteilen England, Wales, Schottland und Nordirland und bildet den größten Inselstaat Europas.  Großbritannien liegt im Atlantik, zwischen der Irischen See und dem Nordatlantik im Westen. Im Osten grenzt die Nordsee und im Südosten der Ärmelkanal.

Welche Sprache spricht man in Großbritannien?

In Großbritannien spricht man überwiegend Englisch.

Wann ist die beste Reisezeit für Großbritannien?

Die optimale Reisezeit in Großbritannien ist der Sommer. Hier erwischt man viele sonnige und warme Tage. Pauschal gesagt ist der Sommer zwischen Juni und August. Aber auch April – Mai und September – Oktober nutzen viele zum Reisen. Der Mythos, dass es in Großbritannien oft regnet stimmt nicht. Das liegt daran, dass in Großbritannien durch die Nähe zum Atlantik das Wetter einfach schneller umschlägt als in Deutschland.

Wie sind die Verkehrsregeln in Großbritannien?

Die allgemeine Höchstgeschwindigkeit in Großbritannien beträgt 30 miles (48km/h) innerorts und 60 miles (96km/h) außerorts. Auf den Autobahnstrecken gilt 70 miles (112 km/h.) ACHTUNG: In Großbritannien herrscht Linksverkehr! Fahr unbedingt auf der linken Seite und überhole auf der rechten Seite!

Welche Währung hat Großbritannien?

In Großbritannien zahlt man mit Pfund Sterling. Die Währung ist die älteste der Welt und ist 1.200 Jahre alt. Umrechnung ca.: 1 Pfund = 1,20 EUR

Welche Dokumente werden zur Einreise nach Großbritannien benötigt?

Für Großbritannien brauchen EU-Bürger kein Visum. Es genügt der Personalausweis oder der Reisepass.
Ist man kein EU-Bürger, braucht man ein Visum. Hier muss der Reisepass noch mindestens 3 Monate über das Visum hinaus gültig sein. Außerdem muss man angeben ob man ein Touristenvisum oder ein Businessvisum beantragt, diese Kosten nach Dauer des Aufenthalts unterschiedlich. Das günstigste Visum, das 6 Monate gilt kostet knapp 103 EUR.

In welcher Zeitzone liegt Großbritannien?

Großbritannien liegt in der GMT-Zeitzone. Die Umstellung zu Deutschland liegt bei – 1 Stunde.

HERZLICH WILLKOMMEN

Hi! Ich bin Jessica,
Individualistin, Freiheitsliebende und Genießerin die um die Welt zieht. Auf meinem Blog “about a journey” findest du alle meine Abenteuer und einzigartigen Momente. Vielleicht steht schon bald etwas davon auf deiner Bucket List? Lass dich von mir inspirieren!


Suchst du etwas?

Folge mir auf Instagram



Alle Beiträge zu Großbritannien

Menü